Aktuelles
Von Simon Betschinger 14.05.2018 Video-Blog

3 Varianten den Scan „Neues 52-Wochenhoch“ durchzuführen und 5 Bullenaktien für die Watchlist!

Liebe Trader,

wenn ich mich für ein einziges Signal im Trading-Desk entscheiden müsste, würde ich den Ticker Neues 52-Wochenhoch wählen.

Warum?

Jede Aktie, die sich vervielfacht muss zwangsläufig immer wieder über den Ticker neues Jahreshoch. Das heißt, wenn wir auf der Suche nach Kursvervielfacher sind und diese frühst möglich auf dem Schirm haben wollen, müssen wir regelmäßig ein Auge auf dieses Signal werfen, sowohl in bullischen als auch in bärischen Marktphasen.

Gerade als Anfänger empfiehlt es sich zum Start den Fokus auf diesen Scan zu richten und täglich diesen Ticker zu studieren. Der Vorteil dieses Ansatzes ist, dass man mit dem Trend und nicht gegen den Trend handelt und damit bereits einen Großteil der Fehler vermeidet.

Comdirect ist zuletzt auf ein neues Jahreshoch ausgebrochen, nachdem das Q1 zu einem 7%igen Gewinnanstieg führte. Die höhere Vola half. Darüber hinaus hat die Aktie Fintech-Phantasie. Die digitale Vermögensverwaltung Cominvest läuft gut und das Unternehmen bringt Innovationen wie Apps, wo per Sprache überwiesen kann, auf den Markt.

Aktuell befindet sich der Titel wieder im Konsolidierungsmodus. Das Jahreshoch bleibt mit einem Abstand von aktuell rund 2% aber in greifbarer Näher, sodass der nächste Trendschub jederzeit anlaufen könnte. Trader führen den Titel aktiv auf der Watchlist.

Verschaffen Sie sich selbst einen Überblick über die aktuellen Bullen am Markt. Hier können Sie die Software für 29 € pro Monat bestellen.